AMD EI30 - LAY-IN

AMD EI30 - LAY-IN

ANWENDUNGEN

Bildung : Forschungsräume,

Gesundheitswesen : Kliniken und Krankenhäuser, Labore,

Hotels und Gastronomie : Hotels und Resorts,

Branche : Labore und Forschungseinrichtungen,

Öffentliche Bereiche : Fluchtwege,

Öffentliche Einrichtungen : ,

Erholung und Kultur : Versammlungsorte,

Nachhaltigkeit : Umweltproduktdeklaration,

Arbeitsplatz : Rechenzentren, Hauswirtschaftsräume,

ANFORDERUNGEN AN DAS GEBÄUDEPORTFOLIO

Akustik : Raumakustik, Luftschallreduzierung,

Korrosionsschutz : Innenräume,

Ausführung : Perforation, Pulverbeschichtung, Stahl,

Brandschutz : Brandverhalten, Baustoffklasse, Feuerbeständigkeit,
TECHNISCHE DATEN AUFBAU
1 - Deckenelement11 - RandabschlussWANDANSCHLUSSMÖGLICHKEITENMassive WändeGipskarton TrennwändeGipskarton FrieseGipskarton Barriere DECKENELEMENTETyp 5: mit MineralwolleLänge: 500 - 2.500 mmBreite: 200 - 500 mmAKUSTIKRAUMAKUSTIKbis αw = 0,75, Schallabsorptionsklasse C nach EN ISO 354up . nach EN ISO 354up ISO 354, bewertet nach ASTM C 423BRANDSCHUTZBRANDSCHUTZEI30 von oben und unten (a<-->b) nach DIN EN 13501-2KORROSIONSSCHUTZExpositionsklasse A (Innenbereich) nach EN 13964, Tabelle 8 und 9NACHHALTIGKEITPRODUKT-SELBST-ERKLÄRUNGA selbst- Deklaration für das Produkt kann nach den gültigen Normen erstellt werden. (ISO 14021)EPD (ENVIRONMENTAL PRODUCT DECLARATION)Eine spezifische EPD für das Produkt kann nach den gültigen Normen erstellt werden. (EN 15804/ ISO 14025)CIRCULAR ECONOMYDurch die Umsetzung der Ideologie der Circular Economy vermeiden wir Abfall, Giftstoffe und Umweltverschmutzung. Ziel ist ein technischer Kreislauf, der die Trennung und vollständige Wiederverwendung aller Materialien gewährleistet.OBERFLÄCHENPULVERBESCHICHTUNGENFARBELINEMOODLINEARTLINEGRAPHICLINEPERFORATIONSBASICLINEREGULARLINESPREADLINEZUSATZGERÄTELEUCHTEN EFTCG BELEUCHTUNGSLÖSUNGEN sind erhältlich. kann in abgehängte Brandschutzdecken integriert werden.ÜBERBRÜCKUNGSTRÄGER Überbrückungsträger sind verfügbar, wenn eine direkte Abhängung an der Betonplatte aufgrund der hohen Einbaudichte nicht möglich ist.
KONTAKTDECKEN info@eftcg.com 0216 594 50 30