MESH-Design

MESH-Design

PRODUKTBESCHREIBUNG

Je nach Anforderung bieten wir die passende Lösung aus unserem Standardsortiment an Streckmetallgeweben. Es stehen unterschiedliche Maschenweiten und Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung – Ihre gewünschte MESHdesign Oberfläche kann natürlich auch farblich angepasst werden.

  • große Auswahl an Standard-Streckmetallgewebe
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
    TECHNISCHE DATEN
    MATERIALStahlBESCHICHTUNGFARBEMOODLINEDEFINITION/ABMESSUNGEN Streckmetall wird in der Regel über vier Dimensionen definiert:Beispiel:RM 28 x 10 x 2,5 x 1,5a) Maschenlänge: 28 mmb) Maschenweite: 10 mmc) Strangbreite: 2,5 mmd) Strangdicke: 1,5 mmAbhängig von dem Maschenmaß ist Streckmetall bis zu einer Breite von 1.250 mm erhältlich. Das Design und die Stabilität der Deckenkonstruktion werden durch die Form und Größe des Gewebes, das Material und seine Stärke sowie durch das Deckensystem selbst beeinflusst. Daher empfehlen wir, die projektspezifische Machbarkeit zu prüfen und ein Muster des Gewebes anzufertigen.BLICKRICHTUNG Ein weiteres wichtiges ästhetisches Kriterium ist die Blickrichtung. Je nach Blickwinkel erscheint das Streckmetall offener oder geschlossener. GEWEBEANORDNUNGUm die Stabilität und die Durchbiegungseigenschaften von Streckmetalldeckenplatten zu maximieren, sollte die Gitteranordnung Typ A gewählt werden. Typ B ist projektbezogen abzuklären.AKUSTIKRAUMAKUSTIKAusgestattet mit Akustikeinlagen erreichen Streckmetalldecken hohe Schallabsorptionswerte.Bei Streckmetalldecken mit einer offenen Fläche über 30 % ist die Mineralwolleinlage maßgebend, denn Streckmetall ist dann unbedingt schalldurchlässig.BRANDSCHUTZBAUSTOFFKLASSEBaustoffklasse gem. nach DIN EN 13501-1: A2 – s1,d0Baustoffklasse gem. nach ASTM E 84: Klasse AKOMBINIERBAR MIT ERWEITERTEN METALLDECKENSAMD-ST 213AMD-ST 213 BWSAMD-ST 214AMD-ST 312AMD-ST 700 BWKORROSIONSSCHUTZExpositionsklasse gem. nach DIN EN 13964: A