Swing MOP

Swing MOP

ANWENDUNGEN

Gesundheitswesen : Reinräume, Kliniken und Krankenhäuser, Labore, Apotheken (Produktion), Operationssäle
Branche : Reinräume, Labore und Forschungseinrichtungen
Bildung : Forschungsräume

ANFORDERUNGEN

Design : Aluminium, Digitaldruck, Glas, Laminat, Pulverbeschichtung, Edelstahl, Stahl, Holz
Hygiene : antibakteriell desinfizierbar, durch Staubsaugen reinigbar, viruzid desinfizierbar, abwischbar
Korrosionsschutz : Innenräume, Nassbereiche
Sicherheitstechnik : Strahlenschutz
Akustik : Luftschallreduzierung
TECHNISCHE DATEN
TORFLÜGELSTÄRKE42 mm AUSSENBREITE TORRAHMENstandard bis 1.200 mm AUSSENHÖHE TORRAHMENstandard bis 2.200 mm RAHMENVERBLENDUNG80 / 65 mmAKUSTIKLÄRMSCHUTZbis 35 dB Rw,p gem. DIN EN ISO 10140-2BRANDSCHUTZZUSATZAUSRÜSTUNGHARDWARE, SENSOREN UND EXTRASDie Türen sind mit unterschiedlichen Beschlägen, Sensoren oder Anzeigen wie berührungslose Scanner, Signalleuchten, Bewegungsmelder, automatische Türantriebe etc. erhältlich bieten sowohl intransparente Blenden als auch passiven Laserschutz in Form von Jalousien und Jalousien.AIRLOCK FUNKTIONUnsere Türsysteme sind mit zahlreichen Schleusensystemen erhältlich, um Ihren Sterilbereich frei von Kreuzkontaminationen zu halten STRAHLEN-, LASER- UND SCHALLSCHUTZWir konstruieren und entwickeln hochwertige, robuste Türen, die den geforderten Hygienestandards entsprechen und die Strahlen-, Laser- und Schallschutzanforderungen der EU-Richtlinien und DIN-Normen erfüllen.